Der Verein... - Kleingartenbauverein-Butzbach e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Verein...

Der Kleingartenbauverein Butzbach e. V. ...

... ist ein gemeinnütziger Verein und wird von einem Vorstand geleitet,

... hat das Gelände für die Kleingartenanlagen von der Stadt Butzbach angepachtet,

... seine Anlagen sind als Dauerkleingärten ausgewiesen,

... die 3 Anlagen tragen den Namen:

  • Anlage Gambacher Weg,

  • Anlage Steinkaute

  • Heinrich-Schneider-Siedlung.


Die Aufgaben des Vereins sind:

Gemeinnützig im Sinne des Bundeskleingartengesetzes (BkleingG) auf sozialer Grundlage tätig zu sein.

In seinem Besitz befindliche und angepachtete Grundstücke an seine Mitglieder zur nichterwerbsmäßigen gärtnerischer Nutzung, insbesondere zur Gewinnung von Gartenbauerzeugnissen für den Eigenbedarf
(kleingärtnerische Nutzung nach §1 Abs.1 Ziffer1 BkleingG) zu verpachten.

Die Vereinsmitglieder bei der Bewirtschaftung ihrer Gärten zu beraten und fachlich zu unterstützen.

Das Kleingartenwesen als Bestandteil des öffentlichen Grüns, insbesondere die Naturverbundenheit
der Mitglieder und Ziele des Umwelt und Naturschutzes sowie die Gestaltung der Freizeit und Erholung durch kleingärtnerische Betätigung zu fördern.

Der Verein ist Mitglied in den nachstehenden Verbänden und Vereinen:






Anlagen in Zahlen:

Anlage: Gambacher Weg
Anzahl der Gärten:
90
Fläche:
38 108 m²

Anlage: Heinrich-Schneider-Siedlung
Anzahl der Gärten:
34
Fläche:
15 604 m²

Anlage: Steinkaute
Anzahl der Gärten:
38
Fläche:
19 300 m²

Mitglieder in Zahlen: (Stand 03/2019)

Aktive Mitglieder:
162
Fördernde Mitglieder:
60

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Der Verein in Bildern

April 1982

Im Gegensatz zu zahlreichen Kleingärtnern in der Bundesrepublik befürchten Butzbachs Kleingartenbesitzer keine negativen Auswirkungen eines vom Bundeskabinett in Bonn verabschiedeten Gesetzes, wonach die rechte der Kleingärtner erheblich beschnitten werden sollen.

copyright: Butzbacher Zeitung / -tz- / 1982

April 1984

Über einen Geräteschuppen, der außerdem im Sommer für kleine Feste geeignet ist, verfügt jetzt auch die Kleingartenanlage des KGV-Butzbach in der Heinrich-Schneider-Siedlung. Auf dem Grundstück soll auch noch ein Kinderspielplatz angelegt werden.

copyright: Butzbacher Zeitung / 1984

1987 / Brandstifter in der Kleingartenanlage

Das sind die Reste, die in der Kleingartenanlage "Alböhn" vollkommen niederbrannte. Das Feuer war gegen vier Uhr bemerkt worden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, da in unmittelbarer Nähe eine Petroleumlampe gefunden wurde.

copyright: Butzbacher Zeitung / 1987

Die Heinrich-Schneider-Siedlung im Jahr 1987

Die Anlage feierte im Oktober 1987 ihr 40jähriges Bestehen.
Bild links: Anton Schäfer (3. v. l.) der Obmann der Anlage.
Bild rechts: Vorne links im Bild, Willi Halberg der 1. Vorsitzende des KGV-Butzbach.

copyright: Kleingartenbauverein Butzbach / 1987

August 1989

Mit einem kleinen Fest wurde eine Schutzhütte in der Anlage "Steinkaute" offiziel ihrer Bestimmung übergeben. Während der Gartensaison war die Hütte von einigen Mitgliedern erbaut worden. Sie dient jetzt insgesamt 38 Kleingärtnern für ihre Freizeitbeschäftigungen.

copyright: Butzbacher Zeitung / 1989

Wasserabstellung 1994

Mit einem Team von Helfern liest Anton Schäfer (r.) die Wasseruhren ab.

copyright: Kleingartenbauverein Butzbach / 1994

April 1995

Unser Bild zeigt einen der zahlreichen gepflegten Gärten in der Kleingartenanlage "Gambacher Weg".

copyright: Butzbacher Zeitung / 1995

1997 / Wasser anstellen

unser Bild zeigt Hans Häberle in seinem Garten im Nelkenweg, den er seit nunmehr neun Jahren bewirtschaftet.

copyright: Butzbacher Zeitung / 1997

1997 / 50 Jahre
"Heinrich-Schneider-Siedlung"


Auf dem Bild zu sehen (7. v. l.) Willi Halberg

copyright: Kleingartenbauverein Butzbach / 1997

Juli 1998

140 Kinder kamen zum Großen Kinderfest des Butzbacher Kleingartenbauvereins. Viel Spaß hatten nicht nur die Kids in der Anlage Gambacher Weg

copyright: Sonntag-Morgenmagazin / -braun- / 1998
copyright: Butzbacher Zeitung / 1998

In den Anlagen 2000

Schnappschuß aus der Kleingartenanlage "Gambacher Weg" in Butzbach.

copyright: Butzbacher Zeitung / 2000

2001 / Der Bau der Toilettenanlage beginnt

In der "Heinrich-Schneider-Siedlung" wird durch viele fleißige Hände eine Toilettenanlage am Vereinsheim der Anlage errichtet.

copyright: Kleingartenbauverein Butzbach / 2001

2002 / Einweihung der Toilettenanlage

Mit einem Fest und dem gebührenden Fassanstich wurde die Toilettenanlage 2002 eingeweiht.

copyright: Kleingartenbauverein Butzbacher / 2002

2002 / Beim Butzbacher Kleingartenbauverein ...

... wurde zum Saisonende (Oktober) das Wasser in den einzelnen Anlagen abgestellt. Bei dieser Gelegenheit wurde auch das Jakob-Berg-Heim in der Anlage Gambacher Weg inspiziert und anstehende Reparaturarbeiten von Vorstandsmitgliedern erörtert.

copyright: Butzbacher Zeitung / 2002

2003 / Im Jakob-Berg-Heim ...

... der Butzbacher Kleingartenanlage Gambacher Weg" wurde am 1. Mai gefeiert. Die Bewirtung der Gäste ließ keine Wünsche offen.

copyright: Butzbacher Zeitung / 2003

Oktober 2003

Die Saison in den Kleingärten des Kleingartenbauvereins Butzbach ging am Samstag (18.10.2003) zu Ende. Um 9 Uhr wurde das Wasser abgestellt und mit dem Ablesen der Wasseruhren begonnen.
Unser rechtes Bild, zeigt Roland Teskera und Diane Biermann die in der Anlage Gambacher Weg den Wasserverbrauch in den rund 90 Gärten erfassen.
Auf dem Bild links zu sehen wie die Kleingärtner der Anlage Gambacher Weg die Oktobersonne geniessen.


copyright: Butzbacher Zeitung / 2003

Im Herbst 2004 ...

... wurde bei Butzbachs Kleingärtnern die diesjährige Saison mit dem Abstellen des Wassers beendet. Die Arbeiten für einen Anbau am Jakob-Berg-Heim stehen indes erst am Anfang. In dem Neubau, dessen Bodenplatte betoniert wurde, soll u.a. eine neue Toilettenanlage untergebracht werden.

copyright: Butzbacher Zeitung / 2004

2005 / In der Gartenanlage "Gambacher Weg" ...

... feierten Butzbachs Kleingärtner den 1. Mai. Bei dieser Gelegenheit wurde auch die neue Toilettenanlage neben dem Jakob-Berg-Heim in Betrieb genommen, die von Vereinsmitgliedern in Eigenhilfe errichtet worden war. Mit am Bau beteiligt waren auch Heinz Adam und Anton Schäfer, die unser Bild neben dem Neubau zeigt. Das Vereinsheim steht nicht nur Vereinsmitgliedern zur Verfügung, sondern kann auch für Festlichkeiten angemietet werden.

copyright: Butzbacher Zeitung / 2005

Kinderfest 2005

Über 100 Kinder hatten sich am Jakob-Berg-Heim in der Anlage Gambacher Weg eingefunden und freuten sich über ein umfangreiches Spieleangebot. Für das gemütliche Beisammensein waren von den Vereinsmitgliedern 17 Kuchen gespendet worden. Das sonnige und warme Wetter sorgte für großen Ansturm.

copyright: Butzbacher Zeitung / 2005


2006 / Bei der Maifeier der Butzbacher Kleingärtner ...

... am Montag (01.05.2006) wurde die neue Küche eingeweiht. Schnitzel gab es zur Feier des Tages. Der Anbau wie auch der Innenausbau war von Vereinsmitgliedern in Eigenhilfe durchgeführt worden. Auf dem Bild links zu sehen Eva Michel, Herbert Henn, Ursula Schier sowie Jutta Henn.

copyright: Butzbacher Zeitung / 2006


2006 / Zum "Vatertag Der Kleingärtner" ...

... hatte am Himmelfahrtstag der Kleingartenbauverein Butzbach in das Jakob-Berg-Heim eingeladen. Das Küchen- und Service-Team hatte wie immer alle Hände voll zu tun.

copyright: Butzbacher Zeitung / -op- / 2006


2006 / Zu einem Herbstfest ...

... hatte der Kleingartenbauverein Butzbach in sein vereinsheim in der Anlage "Gambacher Weg" eingeladen. Trotz des Dauerregens fanden sich viele Mitglieder im Jakob-Berg-Heim ein, wo bestens für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt war (unsere Bilder).

copyright: Butzbacher Zeitung / 2006


2007 / Zu den Besuchern der Maifeier ...

... der Butzbacher Kleingartenbauvereins gehörte auch Bürgermeister Michael Merle (r.). Vorsitzender Günther Steckenreuter (l.) stellte dem Butzbacher Stadtoberhaupt die im Jakob-Berg-Heim durchgeführten Modernisierungsarbeiten vor.


copyright: Butzbacher Zeitung / 2007




2007 / 50. Kinderfest

Großen Spaß hatten alle beim 50. Kinderfest des Butzbacher Kleingartenbauvereins.
Bild links: Großer Andrang herrschte bei den Pferdekutschenfahrten die rund um das Vereinsheim angeboten wurden.
Bild rechts: Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlich heißen temperaturen schmeckte das kühle Eis natürlich besonders gut.

copyright: Sonntag-Morgenmagazin / -key- / 2007

...

Die jüngeren Besucher freuten sich besonders über zahlreiche Spiele, die an verschiedenen Stationen angeboten wurden. Torwandschießen (Bild rechts), ein Kegelspiel (Bild oben links) und ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem ein Ball über eine mit Löchern versehene Fläche geführt werden musste (Bild oben), ließen keine Langeweile aufkommen. Vom Eismann mit seinen leckeren Schleckereien bis zum Wurstschnappen fehlte es an nichts.

copyright: Butzbacher Zeitung / -dö- / 2007

...

Bürgermeister Michael Merle begrüßt auf dem Bild rechts, Elfriede Schneider (Fulda) vom hessischen Landesverband der Kleingärtner beim 50. Kinderfest des Butzbacher Kleingartenbauvereins. Im selben Bild (von links  zu sehen, der langjährige Vorsitzende Willi Halberg, seine Frau Anita (M.) und der Ehrenvorsitzende Adolf Graef.

copyright: Butzbacher Zeitung / -dö- / 2007

2007 / Straßennamen für Kleingartenkolonie

Straßennamenschilder haben kürzlich die Anlieger der Kleingartenanlage "Steinkaute" angebracht. Neben dem Hauptweg erhielten auch weitere Wege Schilder, wie z.B. Willi Halberg und Hans Berg. Viele Gartenfreunde der Anlage sind der Meinung, dass Ehrungen zu Lebzeiten erfolgen sollen und somit auch lebende Personen auf den Schildern verewigt werden. Bürgermeister Michael Merle war vor Ort, um gemeinsam mit den Schrebergärtnern zu feiern. Spanferkel und frisches Bier luden zum Verweilen ein.
Auf dem Bild zusehen, Günther Schlosser und der Ehrenvorsitzende Adolf Gräf.



Zu einem Sommerfest 2008


...hatte am Samstag der Kleingartenbauverein Butzbach in das Jakob-Berg-Heim in der Anlage "Gambacher Weg" eingeladen. Kühle Getränke und Deftiges vom Grill bot das "Wirtschaftsteam" den Besuchern.

copyright: Butzbacher Zeitung / 2008

Wasserabstellung 2008

In den meisten Gärten sind die Beete bereits abgeräumt und für die Wintermonate vorbereitet.
Unser Bild entstand im Nelkenweg der Anlage "Gambacher Weg".

copyright: Butzbacher Zeitung / 2008

2011 / Die Butzbacher Kleingärtner

...trafen sich traditionsgemäß auch in diesem Jahr am 1. Mai im Jakob-Berg-Heim. Bei dieser Veranstaltung, die seit 50 Jahren durchgeführt wird, hatten sich viele Besucher eingefunden und wurden mit leckeren Speisen und gekühlten Getränken verwöhnt.

copyright: Butzbacher Zeitung / –zö- / 2011

2011 / Im Jakob-Berg-Heim hatten die ...

... Butzbacher Kleingärtner zur traditionellen Vatertagsfeier eingeladen. Die Helfer im Thekenbereich und in der Küche sorgten für das Wohl der vielen Gäste. Alfred Domes unterhielt, wie bereits am 1. Mai, mit seinem Akkordeon die Gäste musikalisch.

copyright: Butzbacher Zeitung / -zö- / 2011

2017 wurde ...

... der Schotterweg zwischen der "Anlage Gambacher Weg" und dem Bahndamm mit tatkräftiger Hilfe durch den Kleingärtner Hans Häberle begradigt.

copyright: KGV-Butzbach / -ks- / 2017

Ein Großprojekt wurde 2018 ...

... dank vieler Helfer, professioneler Handwerker und Freunden hinter dem Jakob-Berg-Heim verwirklicht.

Die folgenden Bilder zeigen den Einbau eines 6500 Liter umfassenden Fäkalientanks.

Bild links unten / von links: Dr. Uwe Gansel (2. Schriftführer Vorstand 2018), Hans Häberle (Pächter)

copyright: KGV-Butzbach / -ks- / 2018

 
 

Mit einem Begrenzungsposten wurde 2018 ...

... dank dem Kleingärtner Hans Häberle der Hauptweg am Jakob-Berg-Heim und zum Fäkaltank geschüzt.

copyright: KGV-Butzbach / -ks- / 2018

 
 
 

Das 1. Mai-Fest 2018 ...

... war dank des Vorstands und zahlreichender helfender Pächter ein voller Erfolg.

Bild links / von links: Reinhard Burk (Stadtrat Butzbach), Herbert Henn (ehemaliger 2. Vorsitzender), Günther Schlosser (ehemaliger Wertermittler)
Bild unten / von links: Kai Czechal (Beisitzer Vorstand 2018), Mario Fischer (Pächter)

copyright: KGV-Butzbach / -ks- / 2018

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü